Feuerstutzen im Kaliber 8,15x45R

Das sogenannte 8ter Schießen wird bei den 1490er etwa jeden zweiten Montag im Monat gegen jeweils 19.00 Uhr durchgeführt.  Hier werden die Geburtstage der Schützinnen und Schützen im vorangegangenen Monat gefeiert.

 

Geschoßen wird auf 50 Meter auf eine selbst gemachte Glücksscheibe. Mit z.T über 100 Jahre alten wertvollen Sportwaffen, den sog. Feuerstutzen Die Scheibe verbleibt nach der Siegerehrung beim „Geburtstagskind“ Abgeschlossen wird der Abend mit einem gemütlichen Beisammensein.

 

Mitmachen kann jedes Vereinsmitglied ab 18 Jahren. Durchgeführt und organisiert wird dieser Wettkampf von unserem Weltmeister Werner Welsch. 


Montag, 13. Juni 2016 - 19.00 Uhr