Quelle: Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung BW ab 8.3.21

 

   

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

 

nach der aktuellen Corona Verordnung des Landes und nach einer aktuellen Auskunft der Stadt Heidelberg gilt hinsichtlich der Lockerungen bis auf weiteres folgendes:

 

Erstmals ab Mittwoch, dem 10. März werden wir folgende Regeln anwenden:

 

  • Nach der Landesverordnung ist der Betrieb von Schießstätten für kontaktlosen Individualsport mit maximal 5 Personen aus nicht mehr als zwei Haushalten erlaubt.
  • Das heißt für uns, dass in allen unseren Schießständen zwei Schützen unter Einhaltung von 1,5m Abstand trainieren dürfen.
  • Die Nutzung von Umkleiden, Duscheinrichtungen und anderen Aufenthaltsräumen ist nicht erlaubt. Unser Schützenhaus darf daher nur zum Schießtraining (einschließlich Toilettengang) betreten werden.
  • Wartende Schützen müssen im Freien unter Einhaltung der AHA-Regeln verbleiben.
  • Die Schützen müssen sich deutlich lesbar und zeitgenau im Schießbuch eintragen
  • Schießausbildung und Gästeschießen kann nicht stattfinden
  • Bei einem Anstieg der 7-Tage-Inzidenz werden diese Lockerungen wieder eingeschränkt

 

Ich bitte, das individuelle Schießtraining bei einem starken Andrang von Schützen im Sinne einer Rücksichtnahme auf wartende Schützen zeitlich einzuschränken.

    


Mit besten Schützengrüßen

Dr. Wolfgang Heindl, Oberschützenmeister


Es lebe der KÖNIG!

Heidelberg, 14.10.2020

Covid und kühlfeuchtes Wetter konnte dem traditionellen Königsschießen nichts anhaben.

Unser Schützenbruder Dominik Wolf hat sich, mit einem äußerst präzisen Schuss auf 100m mit einer Lee Enfield No 4, cal .303 brit., nicht nur in unsere Herzen, sondern auch ins Amt des Königs geschossen.

Wichtig zu erwähnen sind die hervorragenden sportlichen Leistungen des 1. Ritters und vormaligen Königs Sébastien Messerli mit einem Innenzehner und des erneuten 2. Ritters Ralf Friedel mit einem Zehner.

 

Wir gratulieren unserem König und den Rittern!

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

 

am 30.09.2020 präsentierte der sichtlich glückliche OSM das brandneue Vorstandsbüro im Vereinsgebäude. 

Ab sofort kann nun der "Papierkram" und vieles mehr dort erledigt werden. Wolfgang und/oder Christoph stehen uns jeden Mittwoch um 19 Uhr dort zur Verfügung.

 


 

 ab sofort steht neben dem "Willkommensbrief", in dem das sonst nicht Aufgeschriebene steht, auch ganz neu unser Anmeldeformular samt Formular für die Datenschutzgrundverordnung als Download zur Verfügung.

zu finden: unsere Webseite -> "Links"

 

 



Der Königsball 2020
Der Königsball 2020